Gründerhelden.de

Lexikon

Die Preisfindung als Entscheidungskriterium über Erfolg oder Verlust

22. November 2011 von Gruendung2000 in Lexikon mit 0 Kommentaren

Preisgestaltung 300x199 Die Preisfindung als Entscheidungskriterium über Erfolg oder VerlustEin Unternehmen zu gründen und dieses wachsen zu lassen, ist bereits mit vielen Hürden verbunden, aber die Wahl des Preises für die angebotene Ware oder Dienstleistung kann über Erfolg und Misserfolg des Unternehmens entscheiden. Aus diesem Grund muss der Findung des richtigen Preises viel Sorgfalt gewidmet werden. Bei der Preisgestaltung bewegt sich der Unternehmer auf sehr dünnem Eis, denn das Unternehmen muss sich gegenüber bereits etablierten Konkurrenten behaupten, aber der Gewinn muss trotzdem hoch genug sein, damit das Unternehmen durch die Erlöse bestehen bleibt. Ziel eines jeden Unternehmers ist es, genug Geld zu verdienen, damit das tägliche Leben finanziert werden kann und möglichst einen Gewinn zu erzielen.

Die Kalkulation des richtigen Preises

Noch vor dem Beginn des Vertriebes müssend die Preise für die Waren oder Dienstleistungen ermittelt werden. Jeder Unternehmer muss die Kosten kennen, die in dem Unternehmen für die Herstellung eines Produktes anfallen. Dies gilt ebenfalls für Dienstleistungen. Der Preis muss somit die Kosten für die Herstellung und den Vertrieb sowie einen ausreichenden Gewinn beinhalten.

Wie wird der richtige Preis ermittelt?

Viele Existenzgründer zerbrechen sich über diese Frage den Kopf. Der Kostenpreis, der für eine Ware oder Dienstleistung veranschlagt wird, ist in den meisten Fällen höher gegenüber den Preisen auf dem Markt. Er wird somit zum Beginn zu hoch angesetzt. Somit findet der Unternehmer heraus, was die Kunden bereit sind, für eine Leistung zu zahlen. Außerdem haben die Preise der Konkurrenten einen großen Einfluss auf den Endpreis. Diese beiden Faktoren sind die letztendlichen Kriterien für die Findung des eigenen Preises.

Bildnachweis: © fuzzbones – Fotolia.com

Tagged ,

Jetzt weiterempfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*