Gründerhelden.de

Lexikon

Kostenloses für kleine Unternehmen – Hier alles wissenwertes dazu!

21. November 2011 von Gruendung2000 in Lexikon mit 0 Kommentaren

Kostenloses f%C3%BCr kleine Unternehmen 300x220 Kostenloses für kleine Unternehmen   Hier alles wissenwertes dazu!Wer sich als Selbstständiger ein kleines Unternehmen aufbaut, weiß viele Gratisprodukte zu schätzen. Denn kostenlose Hilfsmittel helfen dabei, Kosten zu sparen und finanzielle Mittel zu schonen, die an anderen Stellen dringend benötigt werden. Unternehmen können beispielsweise bei der Anschaffung von Software Geld sparen. Das fängt mit Buchhaltungssoftware an, die bei großen Unternehmen mit deutlich mehr Kosten verbunden ist, und hört bei Programmen für die Bild- und Textverarbeitung auf. Darüber hinaus ist auch die Sicherheit der PCs wichtig, deshalb bieten einige Unternehmen auch professionelle Anti-Virensoftware für kleine Unternehmen an. Achten Sie hier auf die Bedingungen, bei vielen Anbietern sehen Sie, dass die in vollem Funktionsumfang erhältlichen Versionen nur für Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern gemacht sind.

Richten Sie sich kostenlos eine E-Mail-Infrastruktur ein

Über E-Mail wird mittlerweile ein Großteil der innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Kommunikation abgewickelt. Sie können so nicht nur wichtige unternehmenseigene Informationen vermitteln, sondern auch den Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern pflegen. Eine eigene E-Mail-Infrastruktur ist also auch für kleine Unternehmen essentiell. Doch auch diese Einrichtung ist mit Geld verbunden. Kleine Unternehmen haben hier den Vorteil, dass sie sich kostenlos ein solches Konto mit der dazugehörigen Infrastruktur einrichten können. Neue Mitarbeiter werden schnell eingebunden und mit einer eigenen E-Mail-Adresse mit allen Funktionen ausgestattet.

Software für Bilder, Tabellen, Text und Präsentationen

In jedem Büro wird hochwertige Software für die Erstellung von Texten, Tabellen, Bildern oder sogar Präsentationen gebraucht. Will man jeden Mitarbeiter mit der kostenpflichtigen Version ausstatten, geht das schnell ins Geld. Eine Alternative sind die kostenlosen Open Source Programme, die im Funktionsumfang den teuren Softwareprodukten in nichts nachstehen. Zwar erstellen Sie ein anderes Dateiformat, können es aber bequem und schnell in die gängigen Formate umwandeln.

Andere kostenlose Tools für kleine Unternehmen

In den einschlägigen Internetportalen finden Sie noch einige andere praktische Tools, die für kleine Unternehmen kostenlos sind. Dazu gehört beispielsweise eine Software, die die Arbeitszeiten erfasst und automatisch Urlaubs- und Krankheitstage sowie Überstunden berechnet. Der Vorteil: Diese kleinen Helfer sparen Ihnen viel Zeit. Außerdem sparen Sie Geld, da die Software für kleine Unternehmen kostenlos angeboten wird.

Bildquelle: © kebox – Fotolia.com

Tagged , ,

Jetzt weiterempfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*